Logo

Absage Konzert am 25.09.2020

Wir haben uns dazu entschlossen das bereits vom Frühjahr auf den Herbst verschobene Konzert am 25. September abzusagen.

Bedingt durch die Corona-Krise ruht der Probenbetrieb des Chores nun schon seit Mitte März. „Wir hatten ursprünglich die Hoffnung, dass wir ab Mai vielleicht wieder proben könnten. So hätten wir dann im Herbst ein Konzert geben können“ erklärt Heinz-Jürgen Freitag, der Vorsitzende der Lyra.

Inzwischen sind mehr Informationen darüber verfügbar, wie sich das Virus beim Chorgesang ausbreitet. Singen sei sehr atemintensiv und es entstünden vermehrt Aerosole, die sich schnell im Probenraum ausbreiten, erklärt der Chor. Daher sind die Auflagen für den Probenbetrieb zu Recht sehr streng. „Wir müssten in Atemrichtung 6 m Abstand und zur Seite 3 m Abstand voneinander halten und mindestens 10 m² pro Person haben. Das ist praktisch nicht möglich. In unseren Probenraum würden so statt 100 nur 9 Sänger passen.“ Eine Aufnahme des Probenbetriebs vor Ende August sei ausgeschlossen. Damit wäre es nicht mehr möglich, ein Programm für ein Konzert im September einzustudieren. Zudem könnte der Saalbau nach aktuellen Auflagen nur knapp 100 statt 730 Zuhörer aufnehmen.

Das nächste Ziel sind nun die Weihnachtskonzerte der Lyra. Auch hier werde man wieder Schritt für Schritt abwägen und entscheiden, was möglich ist.

Bereits erworbene Eintrittskarten für das Frühjahrskonzert (das dann zum Herbstkonzert wurde) können beim Chor gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Sollte der ein oder andere Zuhörer auf die Rückgabe verzichten, würde sich der Chor über diese Art der finanziellen Unterstützung freuen.

Die Rückgabe der Eintrittskarten soll kontaktlos per Brief und Überweisung geschehen. Wer seine Karten zurückgeben möchte, möge bitte das PDF Formular auf dieser Seite verwenden. Bei Fragen erreichen Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.