Männerchor Lyra Witten

Konzert: Chor trifft... junge Talente!

Die Lyra lädt am 17. September (16:00 Uhr, Johanniskirche Witten) junge Künstler zum Konzert

In diesem Jahr heißt es beim Männerchor Lyra im September in der Johanniskirche ausnahmsweise einmal nicht „Chor trifft Band!“, sondern „Chor trifft… junge Talente“.

Der Männerchor möchte so jungen Künstlern eine Bühne bieten, ihr erstaunliches Können dem Wittener Publikum zeigen zu können.

Ähnlich wie durch das Zusammenspiel mit der Band in den Vorjahren, soll so ein interessantes und abwechslungsreiches Konzerterlebnis entstehen. Gleich drei junge Talente werden sich mit dem Gesang des Chores abwechseln.

Als jüngster Mitwirkender wird Fabian Angelo Tavernise am Klavier zu hören sein. Fabian wurde 2004 in Dortmund geboren. Sein außergewöhnliches musikalisches Talent wurde schon in der musikalischen Früherziehung erkannt. Er sang bereits mit 11 Jahren am Staatstheater Kassel als Solist einen der drei Knaben in der Zauberflöte. Fabian spielt neben seinem Hauptinstrument Klavier auch Orgel, Cello und Tuba und erhält Dirigier- und Kompositionsunterricht. 2017 erhielt Fabian für seine Eigenkomposition einen ersten Preis beim Wettbewerb „Jugend komponiert“

Alexandra Althoff (Violoncello) wurde 2003 in Witten geboren und erhielt schon im Alter von 4 Jahren den ersten Klavierunterricht. Außerdem singt Alexandra sehr gerne. Mit acht Jahren begann Alexandra mit dem Cellounterricht bei Mechthild van der Linde in Dortmund und gewann seitdem zahlreiche erste Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in den Kategorien Violoncello, Klavier und Gesang. Seit April 2016 ist sie Jungstudentin in der Klasse von Prof. Gotthard Popp an der Musikhochschule Düsseldorf.

Der 16-jährige Bass Niklas Alexander Wagner begann mit 6 Jahren Geige zu spielen und erlernte mit 8 Jahren das Singen als Knabenalt im Knabenchor der Chorakademie Dortmund. Später wechselte er zur Bratsche, auf welcher er seit 2013 von Elisabeth Natzel unterrichtet wird. Seit 2012 erhält Niklas Stimmbildungsunterricht bei Jens Hamann im Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund. Er nahm an zahlreichen Wertungen des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ teil und erhielt viele Landes- und Bundespreise im Gesang.

Chorleiter Stefan Lex, in dessen Händen die musikalische Gesamtleitung liegt, verspricht ein abwechslungsreiches Konzert in der schönen Akustik der Johanniskirche. Das Programm wir von sakralen bis hin zu stimmungsvollen Melodien reichen.

Der Chor wird wie immer von der Pianistin Sigrid Althoff begleitet.

Eintrittskarten gibt es ab sofort zum Preis von 16,-€ (zzgl. VVK-Gebühr) im Ticket-Service des Stadtmarketing Witten (Marktstr. 7, Tel.: 02302 / 12233), bei Lotto Mühling (Bommerfelder Ring) oder online unter www.lyra-witten.de